Kainzenalblgraben

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
der Kainzelalblgraben mit der Ödsteingruppe

Der Kainzenalblgraben ist ein östlich gelegener Graben des Johnsbachtals zwischen dem Gemeindezentrum Johnsbach und dem Gesäuse.

Allgemeines

Der Kainzenalblgraben ist eine Aufweitung des Johnsbachtals oberhalb des Gsengs (Gesäuse). Für Besucher ist die ausschließliche Nutzung des Bereiches bachabwärts der Markierung (Tafel am Sagenweg und rote Markierung am gegenüberliegenden Ufer) bis zum Ende der Aufweitung. Die aufwärts liegenden Bereiche sind aufgrund von Brutvorkommen des Flussuferläufers nicht als Besucherbereich ausgewiesen.

Die Erholungsnutzung in diesem Bereich ist nur für Wanderer entlang des Sagenweges bzw. für Radfahrer an der Radtour Johnsbach gedacht. Eine Parkmöglichkeit besteht nicht, da die Errichtung eines offiziellen Parkplatzes aufgrund der ausgewiesenen Gefahrenzone nicht möglich ist.

Der Graben steigt von 635 m ü. A. vom Johnsbachtal nach Osten bis auf 1 400 m ü. A. in Richtung Großer Ödstein an.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Kainzenalblgraben – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000
  • Im-Gseis_04_0001-0052.pdf