Arthur von Hübl

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arthur Freiherr von Hübl (* 20. März 1853 in Großwardein, Oradea, Rumänien, † 7. April 1932 in Wien) war ein Kartograph, Feldmarschalleutnant und Chemiker. Er schuf die erste Karte des Dachsteinmassivs.

Leben

hilf das Ennstalwiki zu verbessern

Dieser Artikel enthält im Wesentlichen nur die wichtigsten biografischen Daten von Arthur von Hübl.

Wenn du mehr über diese Person weißt, mache aus diesem Artikel bitte einen guten Artikel.

Er war von 1916 bis 1918 Kommandant des Militärgeographischen Instituts in Wien. Er war ein führende Wissenschafter auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Fotografie, der Reproduktionstechnik und der Photogrammmetrie. 1909 führte den Offsetdruck ein und organisierte von 1920 bis 1924 die Kartographie in Brasilien und Ungarn.

Er brachte 1901 die erste Karte vom Dachsteinmassiv heraus. Diese gibt durch unglaublichen Detailreichtum den Gletscherstand von 1899 wieder.

Weblinks

Quellen