Admontit

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Admontit ist ein Mineral der Gruppe Borate[1]. Dieses Magnesiumborat hat die chemische Formel Mg[B6O7(OH)6]4H2O und besitzt ein monoklines Kristallsystem.

Beschreibung und Geschichte

Im Jahr 1968 wurden in der Gipslagerstätte Admont farblose, durchscheinende bis durchsichtige Kristalle entdeckt. Zahlreiche Untersuchungen ergaben, dass es sich dabei um ein bis dato noch unbekanntes Mineral handelte. Nachdem die mineralogische Zusammensetzung geklärt war, erhielt das neue Mineral den offiziell, nach seiner Fundstätte lautenden Namen Admontit. Bis heute wurde Admontit kein weiteres Mal auf der Erde gefunden. Das Auftreten von Boraten in Pargenese[2] mit ostalpinen Evaporitgesteins-Vorkommen stellt bis heute eine geologische Besonderheit dar.

Quellen

  • Walenta, K. (1979). Admontit, ein neues Boratmineral aus der Gipslagerstätte Schildmauer bei Admont in der Steiermark (Österreich). Tschermaks Min. Petr. Mitt., 26, 69-77

Einzelnachweise

  1. sind die Salze der verschiedenen Bor-Säuren
  2. charakteristische Vergesellschaftung verschiedener Mineralien an ihrem Bildungsort, abhängig von den dort herrschenden physikalischen und chemischen Bedingungen