Wald (Kleinsölk)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wald ist eine Bezeichnung für den Ortsteil von Kleinsölk zwischen den Ortsteilen Vorderwald und Hinterwald, sowie auch eine historische Bezeichnung der ehemals selbständigen Gemeinde Kleinsölk in der Gemeinde Sölk.

Geografie

Auf die frühere Bezeichnung dieses Geländes weisen noch heute die verschiedenen Waldnamen hier hin: Posserwald, Kaltenbacher Wald und Gastingwald;

Geschichte

Auszug aus der Chronik der römisch-katholischen Pfarre Kleinsölk:

Professor G. Göth schreibt in s. Topographie des Herzogthums Steiermark III. 13. Graz 1843:

Steuergemeinde Wald oder Kleinsölk:

Diese Gemeinde dehnt sich von N. nach S. 10900 Klft. u. von O. nach W. 5800 Klft. aus u. grenzt gegen N. an die Gemeinde Mitterberg, geben O an Großsölk u. Nicolai, gegen S. an Krakaudorf (eig. Krakau, Hintermühl Bez. Murau) u. gegen W. an das Pfleggericht Tamsweg in Salzburg, an die Gemeinde Unterthal in Schladming u. Michaelerberg. Der Flächeninhalt betragt 22.996 Joch, wovon 14.285 Joch produktiv, u. 8700 Joch unproduktiv sind. Bauparcellen sind 303 und Grundparzellen 1854.

Weblink

  • Lage auf AMap, am oberen Kartenrand ist Vorderwald, am unteren Hinterwald;

Quellen