Stieglitz

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stieglitz
@P1200451StieglitzSNc.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name: Carduelis carduelis
Ordnung: Sperlingsvögel
Familie: Finken
Unterfamilie: Stieglitzartige
Tribus[1]:
Gattung: Zeisige
Schutz:

Der Stieglitz ist ein Singvogel und gehört zur Familie der Finken und kommt im Ennstal vor.

Allgemeines

Der Stieglitz wird auch Distelfink genannt, ist wie alle Vertreter der Gattung von schlanker Gestalt mit kurzem Hals und dünnen Füßen. Kennzeichnend sind eine kräftig rote Gesichtsmaske, ein weißer Kopf mit weißen Halsseiten und abgesetzt ein schwarzer Nacken und Oberkopf. Als Nahrung bevorzugt er halbreife und reife Sämereien von Stauden, Wiesenpflanzen und Bäumen, von Ackerdistel, Gänsedistel, Kratzdistel, sowie Hirtentäschelkraut, Ampfer, Wegerich, Mädesüß, Vogelmiere, Sonnenblume, Beifuß und Knöterich.

Fortpflanzung

Vorkommen im Ennstal

Er ist an Waldrändern, in Streuobstwiesen, in Feldgehölzen, in Heckenlandschaften und an Flussufern zu finden.

Literatur

Quellen

Weblink

Einzelnachweise

  1. siehe Wikipedia Tribus