Spechtenseehütte

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Spechtenseehütte
Die Spechtenseehütte
Die Spechtenseehütte

Die Spechtenseehütte auf 1 050 m ü. A. ist eine Schutzhütte der Alpenvereinssektion Stainach in Wörschachwald.

Geschichte

1960 wurde die Hütte wurde im Jahre errichtet, 1970 erweitert und 2000 umgebaut und unterkellert.

Öffnungszeiten

Vom Muttertag bis zum Nationalfeiertag sowie von 26. Dezember bis Ostern geöffnet.

Am Dienstag ist Ruhetag. In den Sommermonaten besteht auch die Möglichkeit zur Übernachtung. Personenanzahl für sechs Betten und 15 Lager.

Erreichbarkeit

Die Alpenvereinshütte liegt direkt am Spechtensee und ist mit dem Auto über den Wörschachwaldweg vom Tauplitz erreichbar.

Kontakt

Herbert Binderberger jun.
Wörschachwald 88
8982 Tauplitz
Telefon: (0 36 88) 26 66
E-Mail: office@spechtensee.com

Bilder

  • Spechtenseehütte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblink

  • Lage auf AMap (korrigierter neuer Link, Datenstand 9. November 2022)

Quellen

  • Wanderführer
  • Spechtenseehütte
  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, stimmen aktuell keine EnnstalWiki-Weblinks auf AMap mehr, sofern nicht ausdrücklich beim Link auf eine bereits erfolgte Aktualisierung hingewiesen wird!