Spechtensee

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Spechtensee im Herbst.
Der Spechtensee im Mai.

Der Spechtensee ist ein Moorsee im Osten von Wörschachwald auf 1 050 m ü. A..

Beschreibung

Seine Ausmaße betragen etwa 250 x 150 Meter, bei einer Tiefe von acht Metern. Der Fischbestand setzt sich aus Regenbogenforellen, Hechten und Karpfen zusammen. Im Sommer wird er auch als Badesee benutzt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Spechtenseehütte.

Lage

Der Spechtensee ist ein Moorsee an den südlichen Ausläufern des Toten Gebirges im Norden der ehemaligen Gemeinde Pürgg-Trautenfels, heute Marktgemeinde Stainach-Pürgg.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Spechtensee – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Weblinks