Segelkunstflug-Weltmeisterschaft 2007 in Niederöblarn

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 12. Segelkunstflug-Weltmeisterschaft 2007 fand von 16. bis 25. August am Alpenflugplatz in Niederöblarn statt.

Die Veranstaltung

Zur Weltmeisterschaft in Niederöblarn waren 50 Piloten aus insgesamt 12 Nationen angereist. Manfred Echter, der schon die Segelkunstflug-Weltmeisterschaft 1999 in Niederöblarn geleitet hatte, war ein erfahrener Wettbewerbsleiter. Das Team um Schuldirektor Tibor Schmidt aus Niederöblarn und Flugleiter Dieter Kolar sorgte für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Georgiy Kaminskiy (RUS) wurde Weltmeister, Ferenc Tóth (HUN) wurde Vizeweltmeister und Bronze ging an Jerzy Makula (POL).

Quellen