Pöglhaus

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes:
Pöglhaus

Das Pöglhaus befindet sich im Ortskern der Marktgemeinde Haus.

Geschichte

Das Pögelhaus vulgo Fleischer: Die Fleischergerechtigkeit wurde im Jahr 1706 an Mathias Fux Verliehen. Ab 1759 war Johann Fux mehrmals Marktvorstand und Marktrichter, dann Fortführung der Fleischerei durch Gottfried Railler, Kirchenwirt bis zum Brand am 1. Juli 1917. Im Jahre 1920 Wiederaufbau durch die Familie Guschelbauer Schumacher bis 1964.

Bilder

  Pöglhaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quelle

  • Tafel am Haus