Naturfreundehaus Tauplitzalm

das Naturfreundehaus

Das Naturfreundehaus Tauplitzalm steht auf ca. 1 600 m ü. A., auf der Tauplitzalm im Toten Gebirge.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte des Naturfreundehauses geht bis in das Jahr 1933 zurück.

1. August 1948: Für Urlaubsaufenthalte stehen der Belegschaft der Voestalpine, das Gasthaus "Zum schwarzen Rössl" in Windischgarsten (Pensionspreis pro Person und Tag S 12,-) und das Naturfreundehaus auf der Tauplitz (Pensionspreis S 8,-) zur Verfügung.

Das Haus wird seit dem Jahr 2000 von Herbert und Elisabeth Bliem geführt.

Erreichbarkeit

Das Almgebiet, das größte Seehochplateau Europas, ist über die mautpflichtige Tauplitzalm Alpenstraße über Thörl, wo sich die Mautstation befindet zu erreichen. Von Tauplitz führt die Bergbahn Tauplitz auf die Tauplitzalm. Die Alm ist im Besitz der Alpgenossenschaft Tauplitzalm. Es sind fast alle Hütten mit dem Pkw, gültige Fahrerlaubnis vorausgesetzt, erreichbar.

Kontakt

Elisabeth und Herbert Bliem
Telefon: (03 68) - 82 27 22
E-Mail: naturfreundehaus@tauplitzalm.at

Bildergalerie

Weblinks

Quelle