Marktbürgerhaus Nr. 10 vulgo Weber-Aberl

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gebäude
Informationstafel am Gebäude.

Das Marktbürgerhaus Nr. 10 vulgo Weber-Aberl ist ein Marktbürgerhaus in Gröbming.

Allgemeines

Geschichte

Dieses Haus wurde im Jahre 1628 als Behausung des Andrä Charanawedl erstmals urkundlich genannt. Von da an waren hier bis in das 19. Jahrhundert ununterbrochen Weber ansässig.

1878 kaufte Frau Pürcher, verehelichte Zefferer, das Haus. Ihr Sohn, Franz Zefferer, war von 1942 bis 1977 Obmann der Marktbürgerschaft.

Seit 1983 ist das Haus im Besitz seiner Tochter Maria Titschenbacher.

Quelle

  • Infotafel am Gebäude