Landtagswahl 1927

Die Landtagswahl 1927 fand in der Steiermark am 24. April 1927 statt.

Wahlergebnis

style="padding-bottom:0.5em;"
Ergebnisse 1927 Ergebnisse 1923 Differenzen
Stimmen  % Mand. Stimmen  % Mand. Stimmen Mand.
Abgegebene Stimmen 488 203 469 735 + 18 468
Partei
Einheitsliste (EL)1 199 295 40,83 % 24 250 818 53,39 % 38 – 51 523 – 14
Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschösterreichs (SDAPDÖ) 180 328 36,94 % 21 163 073 34,72 % 24 + 17 255 – 3
Landbund (LB) 78 561 16,09 % 9 53 269 11,34 % 8 + 25 292 + 1
Wirtschaftsverein für Österreich (Ude) 22 795 4,66 % 2 nicht kandidiert + 22 795 + 2
Völkischsozialer Block 5 139 1,05 % nicht kandidiert + 5 139 ± 0
Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) 1 828 0,37 % 2 575 0,55 % – 747 ± 0
Sonstige 257 0,05 % nicht kandidiert + 257 ± 0
Gesamt 488 203 100,00 % 56 469 735 100,00 % 70 + 18 468 – 14

Ergebnis Obersteiermark

Abgegebene gültige Stimmen: 165 092

Sozialdemokraten 82 490 (bei der Wahl 1923 waren es 78 930), vier Mandate, Reststimmen 9 084
Christliche 53 017 (56 014), zwei Mandate, Reststimmen 16 329
Liberale 23 253, ein Mandat, Reststimmen 4 909
Völkischsozialer Block 3 224
Ude 1 981
Kommunisten 1 247 (1 464), ein Mandat

Quellen

  • ANNO, Arbeiterwille, Ausgabe vom 26. April 1927, Seite 1

Europawahlen:
1996 | 1999 | 2004 | 2009 | 2014 | 2019

Nationalratswahlen:
Erste Republik
1919 | 1920 | 1923 | 1927 | 1930

Zweite Republik
1945 | 1949 | 1953 | 1956 | 1959 | 1962 | 1966 | 1970 | 1971 | 1975 | 1979 | 1983 | 1986 | 1990 | 1994 | 1995 | 1999 | 2002 | 2006 | 2008 | 2013 | 2017 | 2019

Bundespräsidentenwahlen:
Erste Republik
1918 | 1920 | 1924 | 1928 | 1931

Zweite Republik
1945 | 1951 (1) | 1951 (2) | 1957 | 1963 | 1965 | 1971 | 1974 | 1980 | 1986 (1) | 1986 (2) | 1992 (1) | 1992 (2) | 1998 | 2004 | 2010 | 2016 (1) | 2016 (2, ungültiger) | 2016 (2)

Landtagswahlen:
Erste Republik
1919 | 1920 | 1923 | 1927 | 1930

Zweite Republik
1945 | 1949 | 1953 | 1957 | 1961 | 1965 | 1970 | 1974 | 1978 | 1986 | 1991 | 1995 | 2000 | 2005 | 2010 | 2015 | 2020

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen:
Erste Republik
1919 | Niederöblarn 1920 | 1924 | 1928 | Mitterberg 1929 | 1932

Zweite Republik
1945 | 1950 | außerordenliche Termine 1952: Gaishorn | St. Gallen | Schladming | Trieben | dann wieder 1955 | Oppenberg 1959 | 1960 | 1965 | Pürgg-Trautenfels 1968 | 1970 | 1975 | 1980 | 1985 | 1990 | 1995 | 2000 | 2005 | 2010 | 2015 | 2020