Johann Feichter

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Feichter war zu Beginn des 20. Jahrhunderts Gemeindevorsteher der Gemeinde Mitterberg im Ennstal.

Leben

1910 berichtete Der Ennstaler, dass Feichter bereits zehn Perioden das Amt des Gemeindevorstehers bekleidet hatte und eben 1910 zum elften Mal in diesem Amt bestätigt wurde. Die Wahl am 10 d. M. (leider sagt die Quelle nichts über den Monat) wurde von den 12 abgegebenen Stimmen mit 10 wiedergewählt. Zum ersten Gemeinderat wurde Heinrich Kamp, zum zweiten Josef Lemmerer gewählt.

Ebenfalls 1910 wurde Feichter von Kaiser Franz Joseph I. mit dem Goldenen Verdienstkreuz ausgezeichnet.

Quelle

  • Der Ennstaler, Sonderausgabe 100 Jahre Der Ennstaler, August 2006