Hundert Jahre im Grimming

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hundert Jahre im Grimming heißt eine Sage aus dem Ennstal rund um den Grimming.

Die Sage

Vor vielen Jahren sollte in St. Martin am Grimming eine Hochzeit stattfinden. Der Bräutigam war aus St. Martin, ein Ennstaler, wie die Leute aus Mitterndorf sagen, die Braut aus „Hinterberg“, wie die Ennstaler die Gegend von Mitterndorf nennen. Am Weg zur Trauung traf die Braut einen alten Mann, der sie aufforderte, mit ihr zum Grimmingtor zu gehen. Dann kommt es zum klassischen Zeitsprung - als die Braut die Höhle wieder verlassen hatte, waren hundert Jahre vergangen.

Weblinks

Literatur

Quellen