Franz Hillebrand

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Jakob Hillebrand (* 20. Juli 1737 in Rottenmann; † 23. Jänner 1719) stammte aus der Gewerkenfamilie Hillebrand und hinterließ der Nachwelt das Buchstabenbild Fürsthof Rottenmann.

Leben

Franz Hillebrand gehörte bereits der dritte Generation der in Rottenmann ansässigen Familie Hillebrand an. Er war mit Helene Schröcksenfuchs (* 13. April 1747), der Tochter des Sensenschmiedmeisters Johann Schröckenfuchs verheiratet (Hochzeit am 9. Juli 1770). Ihr ältester Sohn war Franz Valentin (* 20. November 1777; † 1803).

Quelle