Dreifaltigkeitssäule (Fischerdorf)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Inschrift
Die Dreifaltigkeitssäule

Die Dreifaltigkeitssäule ist eine Pestsäule in der Ausseerland-Gemeinde Altaussee. Sie zählt zu den denkmalgeschützten Objekten in der Gemeinde.

Geografie

Die Dreifaltigkeitssäule steht beim Kur- und Amtshaus Altaussee im Ortsteil Fischerndorf.

Geschichte

Die Bad Ausseer Dreifaltigkeitssäule wurde 1876 wegen Baufälligkeit abgetragen und durch eine neue Säule des Grazer Bildhauers Jakob Gschiel ersetzt. Der Oberteil der ursprünglich 1679 in Bad Aussee errichteten barocken Pestsäule wurde in Altaussee und der Sockel im Bad Ausseer Kurpark aufgestellt.

Inschrift

Die Ehre
sei Gott dem Vater
und dem Sohne
und dem heiligen
Geiste!
1678. † 1878

Weblink

Quelle