Bikepark Planai

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Bikepark Planai

Der Bikepark Planai besteht aus verschiedenen Strecken für Mountainbikes und befindet sich auf der Planai in Schladming.

Daten

Der Start befindet sich auf 1 830 m ü. A. bei der Bergstation der Planai Bahnen. Auf insgesamt 35 Kilometer gibt es verschiedene Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, auf denen man sowohl man talwärts als auch bergauf fahren kann:

  • Bike Area: Dieser perfekte Platz für Anfänger befindet sich im Bereich Märchenwiese. Hier kann man die ersten Kurven mit dem Mountainbike auf drei verschiedenen Strecken üben.
  • Flowline: Diese Strecke startet bei der Bergstation und führt mit geringem Gefälle zuerst durch eine wunderschöne Schwarzbeerheide und dann durch Lärchen- und Fichtenwälder direkt zur Mittelstation der Planaibahn.
  • Fairy Trail: Perfekt für die Abfahrt mit E-Bikes geeignet ist diese leichte Strecke mit moderatem Gefälle.
  • Rookie Downhill (Bergstation): Mit vielen Kurven und geringem Gefälle bieten auch für Anfänger das richtige Terrain.
  • 99 Jumpline: Die schwere Strecke ist der heilige Gral für Whipper und Styler. Auf 3,5 km gibt es hier massig Airtime auf perfekt gebauten Jumps mit 3 bis 8 m Länge. Wem das nicht ausreicht, der kann im Endteil noch auf die Monster Jumpline abbiegen, wo die richtigen Monsterjumps mit bis zu 12 m warten.
  • Downtown Line (ab der Mittelstation): Sie ist mit Brechsandbelag versehen sowie mit einigen leichten Hindernissen bestückt. Dazu zählen Tables, kleine Step-Ups und Step-Downs, sowie aus Holz gebaute Northshore Trails und Drops.
  • Jack Lumber Trail: Jack Lumber ist der erste Northshore Trail im Bikepark und windet sich in einigen Metern Höhe um einen massiven Felsen. Er sollte nur von guten und routinierten Bikern befahren werden, denn hier herrscht Absturzgefahr.
  • Downhill-Strecke Pro: Österreichs längste Downhill-Strecke auf der Planai. Der Start befindet sich auf 1 830 m ü. A.und ist mit der Planai Seilbahn erreichbar. Anschließend geht es in naturbelassener Umgebung vorbei am Speichersee bis zu Mittelstation auf 1 325 m ü. A. wo ein Waschplatz und die notwendigsten Werkzeuge vorhanden sind.
  • Downhill-Strecke Worldcup: Hier ist man auf den Spuren von Gee Atherton, Sam Hill und Lapierre Rider Sam Blenkinsop unterwegs, die bereits Weltcuprennen auf der Planai gewinnen konnten. Nichts für schwache Nerven!
  • Kessler Line: Dieser Trail führt im mittleren Schwierigkeitsgrad durch Wald und Wiesen Richtung Tal, bevor er in die Downtownline mündet. Viele Kurven, verspielte Wellen und kleine Sprünge zeichnen diesen Trail aus.
  • Uphill Flow Trail: Hier geht es bergauf und zwar egal ob mit Mountainbike oder E-MTB! In einem gültigen Biketicket ist der Uphill Flow Trail inkludiert, ohne Biketicket kostet der Bikeparkeintritt € 6,00. Dieser kann an den Planai Kassen oder beim Automaten am Startportal gekauft werden.

Bilder

  • Bikepark Planai – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle