Landschitzscharte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
der obere Landschitzsee in den Schladminger Tauern , im Hintergrund erhebt sich der swiki:Zischken, rechts davon führt die Landschitzscharte in Kleinsölktal
Landschitzscharte Tiefblick zum unteren Lanschitzsee

Die Landschitzscharte ist eine Scharte zwischen dem Kleinsölktal und dem swiki:Lessachtal

Geografie

Sie befindet sich auf einer Höhe von 2 345 m ü. A. in den Schladminger Tauern. Ihr Scheitelpunkt liegt bereits im Salzburger swiki:Lungau.

Erreichbarkeit

Der Weg auf die Landschitzscharte ist ein markierter Wanderweg. Er führt vom Schwarzensee über Forstwege und Alpinsteige auf die Scharte uns steil hinunter zu den Landschitzseen. Im Bereich unterhalb des Landschitzscharte sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Schutzhütten

In der Nähe der Landschitzscharte befinden sich keine Schutzhütten.

Bildergalerie

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Weblinks