Gröbminger Kirtagskegeln

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 1. Gröbminger Kirtagskegeln fand am Freitagabend, den 2. August 2014, am Vorabend des traditionellen Altsteirerkirtages am Hauptplatz von Gröbming statt.

1. Gröbminger Kirtagskegeln

Wenn die Projektgruppe Gröbming eine Idee umsetzt, dann hat das in der Regel „Hand und Fuß“. So wurden 2014 Firmen und Vereine aus Gröbming zum 1. Kirtagskegeln am Vorabend des traditionellen Altsteirerkirtages geladen – mit Erfolg, denn über 20 Mannschaften trafen sich am Freitagabend am Hauptplatz der Marktgemeinde, um im friedlichen Wettstreit den Premierensieger zu küren.

Gekegelt wurde dabei auf zwei Bahnen – natürlich mit Holzkugeln auf Holzkegel, wie es früher eben der Brauch war. Viele Zuschauer, die entlang der Bahnen für beste Stimmung sorgten, und echte Volksmusik ließen die sportlichen Ambitionen der Teams schnell in den Hintergrund rücken, auch wenn es am Ende mit der Mannschaft des örtlichen Tennisclubs einen Sieger gab.

Erst ein nächtliches Gewitter beendete den Abend, der von Heiterkeit – dafür sorgten in erster Linie die zahlreichen ins Leere gehenden Schübe beim Kegeln –, Gemütlichkeit und guter Unterhaltung geprägt war.

Quelle