Öfen (Stoderzinken)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Öfen (Stoderzinken)

Als Öfen bezeichnet man eine steile Felsenschlucht im Kemetgebirge zwischen dem Stoderzinken im Westen und der Kammspitze im Osten nördlich der Ennstaler Gemeinde Gröbming.

Allgemeines

Durch die steile Felsenschlucht führt ein Forstweg, der von fünf Holzbrücken geprägt wird. Auf diesem auch von Mountainbikern benutzten Forstweg kann man von Gröbming über die Viehbergalm und dann in östlicher Richtung durch den Klausgraben bis zum Salza Stausee fahren.

Geschichtliches

Vor dem Bau des Forstweges wurde das Holz auf Riesen ins Tal befördert.

Erreichbarkeit

Über eine asphaltierte Straße von Gröbming nach Winkl, von dort über eine Schotterstraße bis nach Weyern. Weiter an einem kleinen Gasthaus und einer Kneippanlage vorbei bis zum Parkplatz, der auf 928 m ü. A. liegt.

Bildergalerie

weitere Bilder

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000