Wolfsmilchschwärmer

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfsmilchschwärmer
2571 Hyle euphorbiae Kalkt 19495.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name: Hyles euphorbiae
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Schwärmer (Sphingidae)
Unterfamilie: Macroglossinae
Tribus[1]:
Gattung: Hyles
Schutz:

Der Wolfsmilchschwärmer ist ein Schmetterling und gehört zur Gattung der Hyles und kommt im Ennstal vor.

Allgemeines

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 70 bis 85 Millimetern und haben eine äußerst variable Färbung. Die Vorderflügel haben eine hell gelbbraune oder hell rosafarbene Grundfarbe.

Die Raupen werden 70 bis 80 Millimeter lang und sind auch sehr variabel gefärbt. Sie haben anfangs eine gelbgrüne, später orange bis rote Grundfarbe, es gibt aber auch grün, gelbbraun oder schwarz gefärbte Tiere. An den Seiten tragen sie auf jedem Segment ein Paar untereinander angeordnete weiße, schwarz gerandete Flecken zwischen denen zahlreiche kleine weiße, ebenfalls schwarz gerandete Flecken auf der Seite des Körpers verteilt sind.

Vorkommen im Ennstal

Einer der farbenprächtigen nachtaktiven Schmetterlingen des Dachstein-Grimming-Gebietes.

Sie leben in warmen und trockenen Gebieten, in denen die Raupenfutterpflanzen wachsen, wie beispielsweise auf Trockenrasen, Ruderalflächen, in Kiesgruben und an sonnigen Hängen, Feld- und Wegrändern.

Weblink

Quellen

Einzelnachweise

  1. siehe Wikipedia Tribus