Wintersportverein Admont

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Wintersportverein Admont war ein Sportverein in der Marktgemeinde Admont und dürfte nicht mehr bestehen - wer mehr weiß, bitte hier korrigieren.

1912

Der Ennstaler brachte in einer Ausgabe im Jahr 1912 folgende Notiz (wahrscheinlich November):

Samstag, den 16. d. M. hielt der Admonter Wintersportverein seine Generalversammlung im Hotel Post ab. Zum Obmann wurde gewählt Herr Großauer jun., Stellvertreter Forstmeister Diensthuber, Kassier Bartu, Schriftführer Sulzer Fr., Sportwarte Reinalter jun. Pranzl Fr. Beiräte Bürgermeister Karl Pongratz, Dr. Genger.

Das Wiset-Bobverfahren wurde für den 6. Jänner bestimmt. Anfangs Februar wird ein Skikurs abgehalten werden. Vom Vereine wird besonders darauf hingewirkt werden, daß auch von den Einheimischen der Wintersport gepflegt wird. Bei günstiger Witterung wird jeden Sonntag ein Rodelfahren von der Kaiserau veranstaltet werden, am Sonntag, den 1. Dezember soll damit bereits begonnen werden. Ein Faschingsrodeln wurde auch in Aussicht genommen. Die Bichlbacher Rodelbahn wird hergerichtet werden.

Alle Verlautbarungen des Vereines werden auf Tafeln ersichtlich gemacht, deren eine am Hotel Post, die andere bei der Verschönerungsvereinstafel neben dem Fankhauser-Stand angebracht ist.

Hinweis

Wir haben hier die Originalschreib- und ausdrucksweise des "Ennstalers" übernommen und bitten keine grammatikalischen oder Rechtschreibfehlerkorrekturen vorzunehmen.

Quelle

  • Der Ennstaler, Sonderausgabe 100 Jahre Der Ennstaler, August 2006