Weisenblasen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Weisenblasen tragen Musiker mit Blasmusikinstrumenten Volksweisen und Jodler vor, meistens in freier Natur.

Weisenblasen im Ennstal

Das Weisenblasen ist in den Ennstaler Musikkapellen sehr beliebt und wird auch gern vom Publikum angenommen.

Besetzung der Gruppen

Die häufigste Besetzung der Weisenbläsergruppen besteht aus zwei Flügelhörnern, einem Tenorhorn ("Bassflügelhorn") und einer B-Tuba. Die Besetzung der Gruppen ist aber sehr unterschiedlich: zwei Flügelhörner, ein Weisenbläserquintett mit einem Eufonium zusätzlich zur traditionellen Besetzung oder auch z.B. ein Klarinettenduo/Trio oder eine "gemischte Besetzung", in der eine Klarinette zu hören ist.

Pioniere des Ennstaler Weisenblasens

Repertoire der Weisenbläsergruppen

Die Weisenbläsergruppen spielen entweder traditionelle Lieder und Jodler, oft auch in Eigenbearbeitung, einige Ennstaler Komponisten sind auch mit Bearbeitungen bekannter Volksweisen und Jodler oder selbst komponierten Weisen im Repertoire der Weisenbläser vertreten: Bruno Sulzbacher, Ludwig Egger, Prof. Johann Koller u.a.

Weisenbläsertreffen mit Ennstaler Beteiligung

Weisenbladen im Advent


Quellen


Ein Beitrag im Rahmen des Leader-Projekts "Heimatkunde - heimatkundig"
Heimatkunde heimatkundig Leader Projekt Logoleiste.jpg