Polydor von Mentegnana

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polydor von Mentegnana (auch Montegnano) war von 1579 bis 1581 war Administrator (44. Abt) des Benediktinerstifts Admont.

Leben

Er war erster Hofkaplan, Doktor, Erzdiakon von Aquileia, Pfarrer von Gurkfeld und Tüffer. Er wurde am 22. Februar 1579 als Administrator des Stifts vom Landesherzog mit Zustimmung des Fürsterzbischofs von Salzburg eingesetzt. Als ihm 1581 einige Administrationsvorschriften von der landesfürstlichen Kommission vorgeschrieben wurden, zu deren Einhaltung er sich nicht entschließen konnte, resignierte er am 31. Juli 1581.

Quelle

Zeitfolge