Mößnascharte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildmitte die Mößnascharte.
Blick hinauf zur Mößnascharte.
Wegweiser im Bereich der Mößnascharte.

Die Mößnascharte ist eine Scharte zwischen dem Schwarzkarspitz und dem Lämmertörlkopf und gehört zu den Wölzer Tauern. Sie ist 1 950 m ü. A. hoch.

Geografie

Die Mößnascharte befindet sich im Westen von Donnersbachwald im Südwesten der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal.

Erreichbarkeit

Der Weg zur Mößnascharte ist ein markierter Wanderweg. Er führt von Donnersbachwald durch das Mörsbachtal zur Gstemmerscharte. Von dort in Richtung Nordwesten über alpine Steige zur Scharte. Von der Mößnascharte gelangt man zum weiter im Norden liegenden Lämmertörl, wo man ins Englitztal absteigen oder auf das Gumpeneck weiter wandern kann.

Almen

Im Mörsbachtal befinden sich die

  • Mörsbachhütte
  • Vordere Mörsbachalm
  • Hintere Mörsbachalm

Bilder

  • Mößnascharte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Weblink