Jugendherberge Untere Klaus

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1930

Die Jugendherberge Untere Klaus ist ein nicht mehr existierender Beherbergungsbetrieb in Schladming.

Geschichte

Auf Initiative und mit Unterstützung des Ennstaler Alpinpioniers Dir. Theodor Karl Holl entstand in der Unteren Klaus bei Schladming im Jahre 1927 diese Jugendherberge mit finanzieller Unterstützung des Alpenvereins Austria-Hauptausschusses und war durch viele Jahre zu einem wichtigen Stützpunkt für die Jugend. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses Haus 1953 verkauft und einer privaten Verwendung zugeführt.

Bilder

Quelle