GerambRose

Aus EnnstalWiki
(Weitergeleitet von Geramb Rose)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GerambRose wird für Leistungen verliehen, die der Erhaltung oder Schaffung einer qualitätsvollen Baukultur dienen.

Benennung

Die GerambRose ist nach Hofrat Univ.-Prof. Dr. Viktor Geramb benannt. Er war der erste Österreicher, der sich wissenschaftlich mit Volkskunde beschäftigte. Geramb war Gründungsmitglied und durch Jahrzehnte Präsident des Vereins „Heimatschutz in der Steiermark“, der 2002 in „BauKultur Steiermark“ umbenannt wurde.

Vergabe

Die GerambRose wird alle zwei Jahre vergeben. Der Fokus lag 2010 auf den öffentlichen Räumen. Es ging also um Bauten für den Ort, die Infrastruktur und die Landschaft.

GerambRosen im Ennstal

Zu den 2010 ausgezeichneten Projekten gehört der Hochwasserschutz Schladming in der Starchl-Au. Am 27. April 2011 wurde eine Tafel mit der GerambRose in der Starchl-Au feierlich enthüllt.

Quellen