Fürstalm

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fürstalm

Die Fürstalm (1 576 m ü. A.) ist eine Alm in den Schladminger Tauern im Kleinsölker Untertal.

Geografie

Die Fürstalm liegt auf der westlichen Seite des Kleinsölker Untertales am Fuße des Jackerstagecks. In der Nähe befindet sich das Fürstkar mit dem oberen und unteren Fürstkarsee und das große und kleine Fürstfeld.

Allgemeines

Es existiert nur noch eine verfallene Almhütte.

Geschichte

Auf der „Fürsten Alpe“ standen einst folgende Hütten, wie der Chronik der römisch-katholischen Pfarre Kleinsölk, welche im Jahr 1880 angelegt wurde, zu entnehmen ist:

HNr. Vulgarname jetzige Besitzer
189 1. Fürsten Alpe. d. v. Patz Älplerhütte.
190 2. Fürsten Alpe. d. v. Zanner in Birnberg.
191 3. Fürsten Alpe. d. v. Leirer in Birnberg.
192 4. Fürsten Alpe. d. v. Zörweg in Wald.
193 5. Fürsten Alpe. d. v. Patz in Wald.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Fürstalm – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblink

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000