Enzian
BrandriedelIMG 7309.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name: Gentiana
Familie: Enziangewächse (Gentianaceae)
Volksnamen:
Blätter: eiförmimig, mit einer Grundrosette
Blüten: Glockenförmig, blau
Blütezeit: April bis Juli
Früchte: Kapselfrüchte

Der Enzian ist ein Gewächs der Familie der Enziangewächse (Gentianaceae) und kommt auch in den Bergen rund um das Ennstal vor.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Laut Plinius dem Älteren (* 23; † 79 n. Chr.) leitet sich der Name Gentian von Gentius, König von Illyrien (180 – 168 v. Chr.) ab,
der die Heilwirkung von Enzianarten (vermutlich Gentiana lutea) entdeckt haben soll.

Schutz

Der Enzian steht unter Naturschutz und darf nicht gepflückt werden.

Vorkommen im Ennstal

Den Enzian findet man auf Magerwiesen ab 1 200 m ü. A.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Enzian – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weitere Bilder

  Enziane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quelle

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Enzian"