Donnersbacher Hirtenbuam

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Donnersbacher "Hirtenbuam" wurden vom pensionierten Professor an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, DI Karl Grabenweger, geschrieben.

Allgemeines

2004 schrieb er ein Stück „mit der Einleitung «Die Zeitenwend» - Sommer-Winter, über «Das Krampusspiel zum 5. Dezember» bis hin zum «Verzagten Engel»“. Grabenweger fungierte auch als Spielleiter und studierte mit den Buben die Stücke ein. Die Hirtenbuben aus Donnersbach gastierten mit dem Spiel auch auswärts und beteiligten sich schon viele Jahre sehr erfolgreich am „Steirischen Advent im Grazer Opernhaus“.

2005 wurde am Samstag, 10. Dezember, das Hirtenspiel „Josef und der Traum“ von Prof. DI Karl Grabenweger aufgeführt.

Quelle


Ein Beitrag im Rahmen des Leader-Projekts "Heimatkunde - heimatkundig"
Heimatkunde heimatkundig Leader Projekt Logoleiste.jpg