Bethaus 1783

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bethaus 1783 ist evangelisches Gebetshaus in der Gemeinde Ramsau am Dachstein, dessen Errichtung im Jahr 1783 nach der Erlassung des Toleranzpatentes ermöglicht wurde.

Geschichte

Nach dem Inkrafttreten des Toleranzpatentes war der Bau eines Betshauses unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Das Gebäude durfte keinen Turm und keinen straßenseitigen Eingang haben. Das Bethaus wurde nach nur drei Monaten Bauzeit fertiggestellt und kostete 3.475 Gulden. Es ist bis heute größtenteils in seiner ursprünglichen Bauart erhalten geblieben.

Quelle