Bärfallspitze

Bärfallspitze

Die Bärfallspitze ist ein Berg südlich der Marktgemeinde Haus im Ennstal und gehört zu den Schladminger Tauern. Er ist 2 150 m ü. A. hoch.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

ERHALTUNG/Gipfelbuch: Naturfreunde Ortsgruppe Haus
Errichtet: im August 1978 von Bergwacht, Ortsgruppe Haus im Ennstal
Einweihung: am 1. Juli 1979 durch Hauptpfarrer Josef Ladenhaufen mit anschließender Bergmesse beim Bergfried in der Kaiblingalm.

Geschichtliches

Das Gipfelkreuz wurde auf Initiative von Hans Friesacher errichtet, von Leopold Strach gefertigt und von der Kaiblingalm auf den Gipfel getragen. Das Kreuz war bis 2012 im Besitz der Berg- und Naturwacht. Nach deren Auflösung wurde es der Ortsgruppe Haus des TVN zur weiteren Betreuung übereignet. Die Gipfelbücher werden im Vereinslokal des Vereins verwahrt. Seit 1978 findet jährlich am ersten Sonntag im Juli ein Berggottesdienst beim Bergfried in der Kaiblingalm statt.

Schutzhütten

In der Nähe des Bergs befinden sich folgende Schutzhütten.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Bärfallspitze – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

Weblinks