70 Jahre Stadt Liezen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

70 Jahre Stadt Liezen waren Feierlichkeiten in der Bezirkshauptstadt Liezen im Sommer 2017 anlässlich der Erinnerung zur Stadterhebung 1947.

Geschichte

Nach einer emotionalen Rede, in der der Abgeordnete Josef Egger aus Sallaberg in Irdning an die steirische Landesregierung appellierte, Liezen nicht zum Notstandsgebiet werden zu lassen, begann die Abstimmung. In dieser am 2. April 1947 stattgefundenen Sitzung wurde die Erhebung der Marktgemeinde Liezen zur Stadt beschlossen.

2017

Das Jubiläumsfest fand am 1. Juni 2017 in der Ennstalhalle statt. Bürgermeister Frank Inderthal aus der Partnerstadt Solm in Hessen war mit Stadtverordnetenvorsteher Dieter Hagner und Erstem Stadtrat Jörg Leidecker angereist. Bürgermeister Mag. Rudolf Hakel gab einen Überblick über die rasante Entwicklung vom Nachkriegsdorf zur Stadt.

Weblink zum Hören

Quellen

  • pdf, "Das Paradies in den Bergen, zur Stadterhebung vor 70 Jahren," von Karl Hödl und Jörg Schwaiger, abgerufen am 29. Oktober 2017
  • www.solms.de "Galante Gala und gut gelaunte Gäste beim 70er-Fest in Liezen am 01.06.2017", abgefragt am 29. Oktober 2017