Windwurf im Sattental

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Windwurf im Sattental im Jahr 2003 richtete einen gewaltigen Windwurf mit ca. 50 000 Festmetern Schadholz an.

Allgemeines

Werte in Millionen Euro-Höhe wurden auch in der Steiermark vom Föhnsturm Uschi zerstört. Laut einer ersten Bilanz der Landwirtschaftskammer seien rund eine Million Festmeter, das sind 18 Prozent des jährlichen Holzeinschlags, beschädigt bzw. zerstört worden. So eben auch im Sattental.

Galerie

Quellen