Vierfleckkreuzspinne

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vierfleckkreuzspinne
Vierfleckkreuzspinne250200.JPG
Basisdaten
Lateinischer Name: Araneus quadratus
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Familie: Echte Radnetzspinnen (Araneidae)
Stamm: Gliederfüßer
Tribus[1]:
Gattung: Kreuzspinnen (Araneus)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)

Die Vierfleckkreuzspinne ist eine Spinnenart und gehört zur Gattung der Kreuzspinnen und kommt im Ennstal vor.

Allgemeines

Der Lebensraum dieser sind bevorzugt feuchte Hochstaudenfluren, aber auch Waldränder, Lichtungen und Trockenrasen. Sie kommt in Höhen bis ca. 2 000 m ü. A. vor. Das Radnetz wird niedrig in höchstens einem Meter Höhe angelegt. Darüber webt sich die weibliche Spinne aus Blättern und Gräsern einen nach unten offenen Schlupfwinkel, in dem sie sehr gut getarnt sitzt und über einen Signalfaden mit dem Fangnetz verbunden ist.

Die Spinne hält sich im Gegensatz zur Gartenkreuzspinne fast nie in der Netzmitte auf.

Vorkommen im Ennstal

Ennsau Fischern,

Bildergalerie

weitere Bilder

Einzelnachweise

  1. siehe Wikipedia Tribus

Quellen

Weblink