Torsattel

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Torsattel ist ein Übergang zwischen Landl im Westen und Wildalpen im Osten.

Geografie

Der 1 081 m ü. A. hohe Torsattel befindet sich im Osten von Krautgraben, einem Ortsteil der ehemals selbständigen Gemeinde Gams bei Hieflau, die 2015 Landl eingemeindet wurde.

Südwestlich erhebt sich der Hochklemm, der östlichste Berg der Eichmauer, nordöstlich der Große Torstein.

Im Bereich des Torsattels befinden sich eine Kapelle sowie die Jagdhütte Krimpenbach und die Haschtlhütte, westlich die Eichmayralm.

Weblink

  • Lage auf AMap (korrigierter neuer Link, Datenstand 18. November 2022)

Quelle

  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, stimmen aktuell keine EnnstalWiki-Weblinks auf AMap mehr, sofern nicht ausdrücklich beim Link auf eine bereits erfolgte Aktualisierung hingewiesen wird!