Naturerlebnisweg Pürgschachener Moor

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Naturerlebnisweg Pürgschachener Moor ist ein Themenweg im Pürgschachener Moor.

Allgemeines

2004 wurde der Moorweg eröffnet. Mit der Fertigstellung der Nordspange konnte im Jahr 2009 der vier Kilometer lange Rundweg seiner Bestimmung übergeben werden. Der im Hochmoor aus Hackschnitzeln gebaute Weg bietet neben einer großartigen Naturkulisse gut beschilderte Stationen, wie z.B. Beerengarten, Aussichtsplattform, Ennssteg, Libellenteich, Moorstadl und Laftnduck.

Auszeichnung

Unter 120 österreichweit überprüften Themenwegen wurde der Moorschutzverein Pürgschachen für seinen Naturerlebnisweg im Mai 2014 mit dem Gütesiegel „Themenweg des Jahres 2014“ ausgezeichnet.

Quelle