Miss-Austria-Wahl 2020

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Miss-Austria-Wahl 2020 hätte am 6. Juni 2020 in Schladming stattfinden sollen.

Geschichte

Die Miss-Austria-Organisatioren Jörg und Kerstin Rigger hatten angekündigt, dass sie keine Bundesländer-Missen-Veranstaltungen mehr organisieren werden. Daraufhin zogen sich auch die steirischen Lizenznehmerinnen Kerstin Zacharias und Stefanie Kogler zurück. Die beiden Beauty-Expertinnen hatten zwei Mal die Miss-Styria-Wahlt veranstaltet. Für professionelle Catwalk-Shows in der Alten Uni Graz und im Schloss Gamlitz hatten die beiden viel Beifall erhalten.

Die aus Hartberg in der Steiermark stammende Larissa Robitschko war die letzte Miss Styria mehr geben. Die nächste Wahl hätte dann 2020 zur Miss Austria in Schladming stattfinden sollen, aber aufgrund der Bestimmungen im Zuge der Corona Pandemie wurde sie abgesagt.

Quellen