Maus

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maus
Maus greifenberg0252.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name: Mus
Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
Familie: Langschwanzmäuse (Muridae)
Unterfamilie: Altweltmäuse (Murinae)
Tribus[1]: Murini
Gattung: Mäuse
Schutz:

Die Maus ist ein Nagetier, gehört zur Gattung der Mäuse und kommt im Ennstal vor.

Allgemeines

Mäuse erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 4,5 bis 12,5 Zentimetern, hinzu kommt ein 3 bis 11 Zentimeter langer Schwanz. Das Gewicht, soweit bekannt, liegt zwischen 12 und 35 Gramm. Mäuse kommen in verschiedenen Lebensräumen vor, darunter Wälder, Grasländer und felsige Gebiete.

Als Ruheplätze dienen ihnen Felsspalten, selbst gegrabene Erdbaue oder menschengemachte Behausungen, und ernähren sich von vielerlei pflanzlichen Materialien, etwa Samen, Wurzeln, Blättern und Stängeln.

Vorkommen im Ennstal

Die wildlebenden Arten sind überwiegend nachtaktiv.

Bildergalerie

Einzelnachweise

  1. siehe Wikipedia Tribus

Quellen

Weblink