Lienhard Astl

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astl (Astel), Lienhard(t) war ein spätgotischer Bildschnitzer und Fassmaler.

Leben

Zwischen 1505 und 1523 dürfte er Vermutungen nach eine Werkstatt in Gmunden, ., geleitet haben. Dies ist aber urkundlich nicht nachweisbar. Am Flügelaltar von Hallstatt findet sich sein Name (um 1515). Sein Name wurde zum Synonym für eine Gruppe stilistisch zusammengehöriger Werke in Oberösterreich und der Steiermark. Zu seinen Werken zählen u.a. auch die Flügelaltäre von Gampern, Oö, und Gröbming in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

Quelle