Kindergesundheit Liezen

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Kindergesundheit Liezen ist eine Außenstelle des Landeskrankenhauses Leoben und empfing ihre ersten Patienten am 1. Juli 2022.

Über die Einrichtung

Die neue dislozierte Außenstelle des Krankenhauses Leoben erstreckt sich auf 240 m² und wurde im Dumbapark in Liezens Innenstadt einquartiert. Neben Mutter-Kinder-Pass-Untersuchungen wird ein weiterer Schwerpunkt auf Impfungen sowie Impf- und Ernährungsberatung gelegt. Zur ambulanten Grundversorgung wurde die neue Einrichtung mit einem Sofortlabor, einem Ultraschallgerät und einem EKG-Gerät ausgestattet. Neben der Vorsorge- und Basisversorgung können auch spezielle pädiatrische Probleme, wie chronische Erkrankungen, am neuen Standort in Liezen behandelt werden.

Als Leiterin der neuen Außenstelle in Liezen konnte die Medizinerin Dr. med Anna Trinkl gewonnen werden. Die erfahrene Kinderfachärztin ordiniert mit ihrem Team in der „Kindergesundheit Liezen“ jede Woche am Montag, Mittwoch und Freitag. Dienstags und Donnerstags würde aus personellen Gründen geschlossen bleiben.

Eröffnet wurde die Einrichtung am 20. Juni 2022.

Quelle