Hochwurzenhütte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochwurzenhütte im Jänner 2012
Hochwurzenhütte

Die Hochwurzenhütte (1 850 m ü. A.) ist ein Bergrestaurant in den Schladminger Tauern.

Allgemeines

Die Hochwurzenhütte ist Ausgangspunkt für Wanderungen in den Schladminger Tauern - in Richtung Guschen und Ignaz-Mattis-Hütte. Im Sommer und Winter ist die Hochwurzenhütte mit der Gipfelbahn Hochwurzen direkt erreichbar. Mehrere Wanderwege führen auf die Hochwurzen, u.a. der 4-Jahreszeiten Wanderweg vom Hotel Winterer.

Geschichtliches

Hüttenwarte
  • 1920 bis 1932 Josef Rieger, Schuhmacher
  • 1932 bis 1934 Robert Reisenauer, Kaufmann
  • 1934 bis 1938 Bertl Steiner
  • 1938 bis 1940 Ernst Eberherr
  • 1940 bis 1949 Josef Schnitzer und Josef Rieger
  • 1949 bis 1955 Franz Kohlhauser
  • 1955 bis 1965 Karl Schachner
  • 1965 bis 1968 Peter Gerhardter
  • 1968 bis 1980 Ernst Eberherr
  • 1980 bis 1996 Hans Pachernegg
Pächter:
  • 1920 bis 1932 Selbstversorgerhütte
  • 1932 bis 1935 Franz und Josefa Pitzer
  • 1936 bis 1942 Willi und Hanna Fischbacher vlg. Stammer
  • 1947 bis 1949 Hanna Gerhardter
  • 1950 bis 1961 Johann Kraml mit Subpächtern
  • ab 1954 wurde ganzjährig bewirtschaftet
  • 1954 bis 1958 Roland und Hildegard Steiner
  • 1958 bis 1962 Hermann und Luise Simonlehner
  • 1963 bis 1968 Siegfried und Martha Stocker
  • 1968 bis 1995 Gottlieb und Elisabeth Stocker
Eigentümer:
  • 1996 bis 2009 Gottlieb und Elisabeth Stocker
  • seit 2010 Gottlieb und Reinhild Stocker

Lage

Direkt am Gipfel der Hochwurzen.

Eigentümer & Bewirtschaftung

Hochwurzenhütte GmbH
Hochwurzenstraße 61
8971 Schladming-Rohrmoos
Telefon: +43 (0)3687 61 177
E-Mail: info@hochwurzen.at

Aufstieg

Über Wanderwege oder mit der Gipfelbahn Hochwurzen sowie im Winter mit der Sesselbahn "Hochwurzen II".

Bildergalerie

Weitere Bilder

  • Hochwurzenhütte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

  Hochwurzenhütte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons


Quelle

  • Wanderführer und Landkarten
  • Chronik 120 Jahre ÖAV- Schladming

Weblink