Heiliggeistkrapfen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heiliggeistkrapfen

Heiliggeistkrapfen sind ein Gebäck aus dem Ennstal.

Zutaten

50 dag glattes Mehl
5 Eidotter
1/16 l süßer Rahm
1 EL Rum, etwas Weißwein
1 Prise Salz, Anis
Schmalz oder Butterschmalz zum Backen

Zubereitung

Dotter, Rahm und Rum versprudeln, Mehl, Salz, Anis und so viel Weißwein dazu geben, dass ein geschmeidiger Mürbteig entsteht. Eine Stunde zugedeckt rasten lassen. Nussgroße Kugeln formen, diese so dünn auswalken, dass man darunter Zeitung lesen kann. In einer tiefen Pfanne das Fett erhitzen (nicht zu heiß), die Krapfen einlegen und mit einer Gabel oder einem Holzspan in der Mitte rasch drehen. Auf beiden Seiten fertig backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Zerbrechlich, aber köstlich!

Quelle