Hall (Wort)

Hall ist die frühe Bezeichnung für Orte mit Salzvorkommen.

Wort

Lange Zeit war die Wissenschaft der Meinung, das Wort hall stamme aus dem Keltischen. Dies vor allem, weil in einigen der Orte mit hall in der späten Eisenzeit (Hallstattzeit) Bergbau nachgewiesen wurde, meist auch im Siedlungsraum der Kelten. Jedoch wurde dieses Wort nur im südgermanisch-deutschen Raum verwendet, in den Stammländern der Kelten, wie z. B. Frankreich, fehlt dieses Wort in Ortsnamen ganz.

Daraus entwickelte sich eine neue Interpretation: das Wort hall könnte ein althochdeutsches Wort des frühen Mittelalters sein.

Im Ennstal

Im Ennstal findet sich hall im Orts- und Gemeindenamen Hall (gemeinhin: Hall bei Admont) sowie im geografischen Begriff Hallbach, dem Namen eines in Hall bei Admont fließenden Wildbachs.

Quelle