Dorfkrippe Weißenbach

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorfkrippe

Die Dorfkrippe Weißenbach wurde von der Dorfgemeinschaft Weißenbach, Marktgemeinde Haus, unter der Obfrau Edith Schelch gebaut.

Allgemeines

Die Planung und Leitung hatte Krippenbaumeister Adolf Barazzutti aus Pruggern vom Krippenverein Stein an der Enns inne. 2 000 freiwillige Stunden wurden benötigt, um den Dorfkern von Weißenbach als Krippenlandschaft nachzubauen. Als Figuren wurden echte Heide–Figuren, aus Holz geschnitzt, zwölf Zentimeter hoch, aus Südtirol angekauft.

Die Dorfkrippe ist jedes Jahr im Advent bis Hl. Drei Könige in Weißenbach beim Schwabenstall beim Schwabhof zu besichtigen.

Erbauer der Krippe

Alfred Tscherner, Anton Pitzer, Sigmund Moosbrugger, Jürgen Stocker, Lukas Letmayer, Markus Tscherner, Viktoria Krakl, Manuela Danklmayer u.a. Die Kleider dafür nähte Herlinde Stocker.

Bildergalerie

weitere Bilder

Quelle