Wechsel-Dörrhaus

Aus EnnstalWiki
Version vom 5. Februar 2016, 18:56 Uhr von Peter Krackowizer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wechsel-Dörrhaus war eines von drei Wechsel-Dörrhäuser in Aussee.

Geschichte

Die drei Wechsel-Dörrhäuser standen am südlichen Ufer der Altausseer Traun im Bereich des heutigen Wiedleiteweges, einst Widleite genannt. Es waren das

  • Wechsel-Dörrhaus: Es bestand seit 1211 als hölzerner Bau, ab 1537 war es ein gemauertes Gebäude, das 1864 zu einem Wohnhaus und Salzlager umgebaut wurde. 1972 musste es einem Neubau weichen.
  • Mittleres Wechsel-Dörrhaus: Es bestand ebenfalls ab 1211.
  • Dörrhaus, Wechsel-Dörrhaus: Es war das dritte Wechsel-Dörrhaus, das ebenfalls ab 1211 bestand.

Sie wurden Opfer des Brandes 1604 oder 1609.

Quelle