Hubschrauber-Weltmeisterschaft 2002

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 11. Hubschrauber-Weltmeisterschaft 2002 fand am Militärflughafen Aigen im Ennstal vom 5. bis 11. August 2002 statt.

Allgemeines

Über 60 Hubschrauberteams aus 15 Nationen nahmen an dieser Weltmeisterschaft teil. In vier Bewerben wurden den Besatzungen, die jeweils aus einem Piloten und einem Navigator bestehen, Spitzenleistungen in Navigation, Geschicklichkeit und Präzision abverlangt.

In der Einzelwertung errang Österreich Bronze, in der Mannschaftswertung gelang Gold.

Quellen