Heimatmuseum und ehemaliges Mesnerhaus St. Nikolai im Sölktal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heimatmuseum und ehemalige Mesnerhaus in St. Nikolai im Sölktal
Das Heimatmuseum.

Das Heimatmuseum und ehemalige Mesnerhaus ist ein aus Holz gezimmertes Haus und Heimatmuseum in der ehemals selbständigen Gemeinde St. Nikolai im Sölktal (heute Gemeinde Sölk) und steht unter Denkmalschutz.

Geschichte

Um 1639 wurde das Mesnerhaus im Nahbereich der Katholischen Pfarrkirche St. Nikolai im Sölktal gebaut. Das Objekt diente als Wohnraum für die Mesnserleute. Auch hatte es die Funktion als Armenhaus, Mautstation und Dorfschule, wo die Schüler vom Pfarrer unterrichtet wurden. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war das Mesnerhaus unbewohnt und verfiel zusehends.

1998 wurde mit der Renovierung begonnen. Nach dreijähriger Sanierungszeit beherbergt das ehemalige Mesnerhaus heute das Heimatmuseum

Beschreibung

Sonntag im Wandel der Zeit, die Kulturgeschichte des Sonntags ist das Thema dieser Ausstellung.

Der gesellschaftliche Wandel der Zeit und die damit verbundenen Veränderungen in der Alltagskultur werden hier aufgezeigt.

Öffnungszeiten

Juli bis Oktober: täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr; der Eintritt ist frei;

Bilder

  Heimatmuseum und ehemaliges Mesnerhaus St. Nikolai im Sölktal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen