Hans I. Egger

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans I. Egger (auch Eckher oder Egker) war ein Hammerwerksbesitzer in St. Gallen.

Leben

Von seinem Vater Erhard hatte er die Hammerwerke übernommen. 1569 kaufte er dann noch die Liegenschaften des Gewerken Wolfgang I. Pantz in Weißenbach an der Enns. Vom Benediktinerstift Admont erwarb er in Weißenbach an der Enns die Ladstätte, die Brückenmaut und den Floßzehent.

Quelle

  • Stipperger, Walter: Almanach des steirischen Berg- und Hüttenwesens, in Mitteilungen des Museums für Bergbau, Geologie und Technik am Landesmuseum Joanneum Graz, Dr. Karl Murban (Hrg.), 1968, Mitteilungsheft Nr. 29