Altlassing (Lassing)

Aus EnnstalWiki
(Weitergeleitet von Altlassing)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altlassing ist ein Ortsteil der Gemeinde Lassing in der Obersteiermark.

Geschichte und Struktur

Namentlich erstmals genannt wird Altlassing urkundlich 1399. Es bezeichnet wörtlich den älteren Teil von Lassing, was jedoch aufgrund älterer Urkunden bezüglich den Hauptort nicht unbedingt zutreffen muss. Es könnte somit auch auf das lateinische "altera" - "das andere" Lassing bezug nehmen. Somit das Lassing auf der anderen Talseite.

Jedoch ist anzunehmen, dass aufgrund der Lage an der bereits von den Römern genutzten Straße der Ort der ältere Teil von Lassing ist. Die Siedlungsstruktur weist jedenfalls darauf hin.

Im Gegensatz zum Hauptort Lassing, der auf einen Edelhof mit Eigenkirche zurückgeht, ist Altlassing eine typische slawische Siedlung mit mehreren gleich großen Höfen. Ein Zupan als Vorsteher stadn dieser Gemeinde vor. Es könnte sich um den vulgo "Schaupp" gehandelt haben. Auch gibt es hier nicht den oft für bairische Ansiedlungen typischen Mayerhof.

Sehenswürdigkeiten

  • Ortskern von Altlassing, typischer Bauernweiler des Ennstals, zum Teil schöne gezimmerte Stadel.
  • Hofkapellen wie z. B. die Jakobskapelle

Gehöfte und Anwesen im Ortsteil

abgekommene Gehöfte:

Quellen

  • Benedikt Schneider: 950 Jahre Lassing. 1986
  • Franz Wohlgemuth: Geschichte der Pfarre Gaishorn und des Paltentales. Röm.-kath. Pfarramt Gaishorn, Gaishorn 1955.
  • Gemeindearchiv Gemeinde Lassing